Wohin würdet Ihr fahren? Apulien (Puglia) ist ein wunderbares, von Touristen noch weitgehend unentdecktes Stück Italien. Ich habe ab 15. Eine etwas unbekanntere Region mit wunderschönen Landschaften und unschätzbaren Sehenswürdigkeiten ist Apulien. Oder habt Ihr andere gute Ziele. Es gibt Anregungen und Tipps für den eigenen Wohnmobil-Urlaub, für lange Wohnmobilreisen und kurz Wohnmobiltouren. Redakteurin Kirsten Wulf zeigt uns ihre Heimat Apulien. Apulien ist perfekt für den Familienurlaub, sind Italiener schon sehr kinderfreundlich generell, Apulier sind besonders herzlich, Kindergartenkinder zahlen oft nichts in der Unterkunft, deshalb bei der Buchung im booking.com-Formular immer angegeben, mit vielen Leuten man … Frisch geduscht gönnen wir uns unser Frühstück, bevor es dann wieder weitergeht - noch 250 km bis Manacore im Gargano. Die meisten davon sind sehr bekannt wie die Toskana, Südtirol, der Gardasee, Sizilien oder die Amalfiküste. Hallo Leute. Apulien (eventull noch zu heiß? Wir wollen nächstes Jahr Ende April nach Apulien fahren und Matera wird eines der Highlights sein. In diesem Jahr starteten wir mit einem besonderen Highlight in die WoMo-Saison 2019. August drei Wochen Urlaub. September: Heute wollen wir die südlichste Spitze von Apulien sehen, welche bei der Ortschaft Santa Maria die Leuca liegt. Wir hätten in Vieste auf einem kleinen Campingplatz am Meer stehen können, aber für eine Nacht wollte uns der Besitzer nicht direkt am Strand stehen lassen. Wohnmobil Reiseberichte mit vielen Bildern, Routenbeschreibung, Stellplätzen und Campingplätzen. Ich mache zwar einen Plan, aber trotzdem werden wir vor Ort immer noch flexibel sein und auch mal die vorgegebene Route verlassen. Mit dem Wohnmobil beginnt für uns zwar der Urlaub praktisch mit der Abfahrt von zu Hause, aber die Anfahrt zur Fähre ist doch immer wieder das gleiche und so richtig prächtige Urlaubsstimmung stellt sich erst ein, wenn wir die Fähre verlassen haben. Auch hier stehen viele ältere Villen in orientalischem Stil. Er war sehr nett und wir konnten das aus seiner Sicht verstehen. Mittwoch, 22. In unserem Reisebericht haben wir ein neues Ziel in Süditalien in der Region Apulien vor Augen: Lucera in der Provinz Foggia in Apulien ist eine Stadt mit 30 000 Einwohnern, die mit interessanten Monumenten lockt und für die nächsten Tage unsere neue Heimat wird. ), polnische Ostseeküste oder vielleicht die Normandie? 9:10 Uhr: Die Kaffeemaschine summt und verbreitet herrlichen Duft! Sandstrände, Olivenhaine und verschlafene Städtchen - ein Stück Italien, wie wir es lieben. Deswegen hat ja auch ein Wohnmobil. Wir hatten noch einige schöne Plätze am Gargano rausgesucht. Eine Vierjährige ist mit dabei. Beim Leuchtturm finden wir auf Anhieb keine Parkiermöglichkeit, gelangen aber schliesslich an die Uferpromenade. Italien hat unendlich viele, schöne Ecken, die man in seinem Wohnmobil-Leben am besten alle einmal gesehen haben sollte. Wir unternahmen eine Tour an die zauberhafte Algarve in Portugal. Das erklärt auch, warum man hier fast nur italienisch spricht und versteht. Abfrahrtsort wäre Regensburg. Sonntag, 01.06.2014 Wetter: windig, aber blauer Himmel mit einigen weißen Wölkchen. Wie gesagt eines, es gibt ja soviel zu sehen, dass ich gerade am planen bin.